junge union

himmlisch – hach, welche freude, welcher spaß, was für ein authentisches video

gefunden beim apfelmaik

Advertisements

käsebrot

helge schneider hat ja arg nachgelassen mit seinem neuen album käsebrot, ja das muss ich hier und jetzt und heute ganz deutlich sagen. man hat den eindruck, dass er eine nette idee für ein oder zwei lieder hatte und … naja, das album stand halt irgendwie im vertrag drin, also musste die platte vollgesungen werden. schade, hatte mich arg auf „käsebrot“ gefreut, den vorherigen alben nach, hätte es auch wieder saugeil werden müssen. isses aber nischt …

schenken, was von herzen kommt

kennt ihr das? man möchte jemandem etwas schenken, soll nicht irgendein sinnloser firlefanz sein, soll auch nichts nützlich sein – socken oder küchenutensilien sind ehr unpassend. die sachen, die es in geschenkartikelläden gibt sind meist ganz nett, da habe ich letztes mal eine plüsch-pizza entdeckt, total putzig, aber läuft ehr unter genanntem firlefanz. bücher sind auch sehr schwer, man kann ja nie wissen ob der beschenkte nicht schon gelesen hat.

hübsch sind entweder pflegeartikel, etwas zum naschen oder pflanzen – wer mag denn bitte keine pralinen?!? also! bodylotion ist auch immer was schönes, kann man schließlich nicht viel falsch machen dabei.

ha! besonders bescheuert ist ja ein gedicht! der frank, der wird heut 40 jahr, deshalb sind wir alle da – dä dää dä dää! oh oder doppelherz, um jemanden, ach wie humorvoll, auf sein fortgeschrittenes alter hinzuweisen, dazu noch gebisshaftcreme und stützstrümpfe.

Veröffentlicht in allgemein, alltag, gay. Schlagwörter: , . Leave a Comment »